Humans are strangers

previous
next
Slider
Fotos: Daniela Wolf

 

»I’m like you and you are like me. Don’t lie, I know that you feel deeply the same.«

›Humans are strangers‹ setzt sich auf sarkastische und überspitzte Weise mit hierarchischen Machtstrukturen auseinander, ausgehend von der Überzeugung, dass in jedem von uns ein freier und wilder Wolf steckt. Den haben wir jedoch über die Jahre hinweg domestiziert, denn wir geben der Natur nur so viel Freiraum, dass wir sie stets beherrschen können. Was passiert wenn wir den Spieß umdrehen? Können wir unserer menschlichen Konditionierung entkommen?

 

Premiere: 15. März 2018 // 22. Internationales Solo-Tanz-Theater-Festival Stuttgart 2018

 

Performance und Kreation: Steven Chotard
Künstlerische Leitung: Nicki Liszta

Dauer des Solos: ca. 10 Minuten