Platonia

Die neuste backsteinhaus produktion!

 

Simple maths is providing the right path / glittering and decorated with laugh / walk it through and you will glow / forever in the natures flow

Laut Sicherheitsbestimmung dürfen sich 3,6 Personen auf einem Quadratmeter Erdfläche aufhalten. 10 Milliarden Menschen sind bis zum Jahr 2100 bereits prognostiziert. Es wird eng auf dieser Welt.

Die Lust am Leben wird Welt wie Mensch zum Verhängnis, Empfänglichkeit zur eigenen Schlinge. Aus großer Liebe zum Leben holen wir zum Gegenentwurf aus und geben uns leidenschaftlich der rein organischen Materialbeseitigung hin. ›Platonia‹ begreift die Weltordnung als einen Balanceakt zwischen Ökosystem und menschlicher Einwirkung.
Als Sprachrohr für den Planeten erzählt ›Platonia‹ wie Nähe schonend praktiziert und das Zusammenleben nachhaltig gestaltet wird – für Vielfalt in der Natur, für Klimaschutz und selbstregulierte Nahrungsketten. Das lässt unser misanthropisches Herz höher schlagen und unser Gewissen rein werden. So trotzen wir endlich der unzulänglichen Wirklichkeit und tragen die Vorstellung von idealer Welt ins Theater. Selbstbestimmt und erleuchtet gehen wir den Pfad des einzigen Auswegs. Nicht depressiv und nicht exzessiv. Die Fehlerbeseitigung erfolgt im friedlichen Miteinander, eigenverantwortlich und couragiert. Die Vernunft ist das Wesen der Rettung.
Den Gedanken einer Frau in ihren Dreißigern folgend, keimt, zwischen Kinderwunsch und dem dringlichen Vorsatz nicht noch mehr Fußabdrücke schaffen zu wollen, die Frage auf, ob ihre persönliche Entscheidung auch eine Lösung für den ganzen Planeten sein könnte. Aus dieser Gedankenwelt heraus entfaltet sich die groteske Landschaft einer Zivilisation auf Abruf, die uns in eine Zukunft radikaler Überbevölkerung und dem platonischen Ideal rückstandslosen Lebens und Liebens führt.
›Platonia‹ macht sich auf die Spur dieser romantischen Idee und ihrer absurden und fantastischen Ausprägungen – und feiert das Leben.

 

Premiere: 6. Juni 2018 // Theater Rampe, Stuttgart

Gastspiel: 27. Oktober 2018 // t.b.a. // EinTanzHaus, Mannheim // Karten

Weitere Termine: 31. Januar / 01., 02., 27. & 28. Februar / 01. & 02. März 2019 // 20:00 Uhr // Theater Rampe, Stuttgart // Karten